Begriffe und Nutzungsbedingungen

Artikel 1 : Gegenstand

Die Nutzungsbedingungen betreffen den Rechtsgegenstand, die Bedingungen für die Nutzung der Dienste. Sie umfassen die Nutzung der Website, die Nutzung des WordPress-Plugins und die Nutzung der API, durch den "Nutzer". Die Nutzungsbedingungen müssen von jedem Nutzer, der auf die Website zugreifen möchte, akzeptiert werden. Sie stellen den Vertrag zwischen der Website und dem Nutzer dar. Der Zugriff auf die Website durch den Benutzer bedeutet die Annahme dieser Nutzungsbedingungen. Im Falle der Nichtannahme der in diesem Vertrag festgelegten Nutzungsbedingungen muss der Nutzer auf den Zugang zu den von der Website angebotenen Diensten verzichten. WP Umbrella behält sich das Recht vor, den Inhalt dieser Nutzungsbedingungen einseitig und jederzeit zu ändern.

Artikel 2 : Rechtlicher Hinweis

Die Ausgabe der WP Umbrella-Website wird gemeinsam von Thomas Deneulin und Aurelio Volle verwaltet - contact@wp-health.com.The Publikationen Abteilung wird gemeinsam von Thomas Deneulin und Aurelio Volle verwaltet - contact@wp-health.com. WP Umbrella wird von der Firma O2Switch gehostet, deren Sitz sich in 222-224 Boulevard Gustave Flaubert, 63000 Clermont Ferrand, Frankreich befindet.

Artikel 3 : Definitionen

Der Zweck dieser Klausel ist es, die verschiedenen wesentlichen Begriffe des Vertrages zu definieren: Benutzer: dieser Begriff bezieht sich auf jede Person, die die Website oder eine der von der Website angebotenen Dienstleistungen nutzt. Benutzerinhalte: Dies sind die vom Benutzer innerhalb der Website übermittelten Daten. Mitglied: Der Nutzer wird Mitglied, wenn er sich auf der Website identifiziert. Login und Passwort: Dies sind alle Informationen, die zur Identifizierung eines Benutzers auf der Website erforderlich sind. Der Benutzername und das Passwort ermöglichen dem Benutzer den Zugang zu den Dienstleistungen, die den Mitgliedern der Website vorbehalten sind. Das Passwort ist vertraulich.

Artikel 4 : Zugang zum Dienst

Die Seite ist für jeden Benutzer mit Internetzugang kostenlos zugänglich. Alle Kosten, die dem Benutzer für den Zugriff auf den Dienst entstehen (Hardware, Software, Internetverbindung usw.), liegen in seiner Verantwortung. Der Nicht-Mitglieder-Benutzer hat keinen Zugang zu den Mitgliederdiensten. Dazu muss er sich mit seinem Benutzernamen und Passwort identifizieren. Die Website setzt alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel ein, um einen qualitativ hochwertigen Zugang zu ihren Dienstleistungen zu gewährleisten. Da es sich um eine Verpflichtung der Mittel handelt, verpflichtet sich die Website nicht, dieses Ergebnis zu erreichen. Alle Ereignisse, die auf höhere Gewalt zurückzuführen sind und zu einer Störung des Netzes oder des Servers führen, fallen nicht unter die Verantwortung von WP Umbrella. Der Benutzer kann die Website per E-Mail unter contact@wp-health.com kontaktieren.

Artikel 4 : Geistiges Eigentum

Die Marken, Logos, Zeichen und sonstigen Inhalte der Website sind durch das Gesetz über geistiges Eigentum und insbesondere durch das Urheberrecht geschützt. 

Der Benutzer bittet um die vorherige Genehmigung der Website für jede Reproduktion, Veröffentlichung, Kopie der verschiedenen Inhalte. Der Benutzer verpflichtet sich, die Inhalte der Website im Rahmen der Legalität zu verwenden. Jeder vom Benutzer eingestellte Inhalt unterliegt seiner alleinigen Verantwortung. 

Der Nutzer verpflichtet sich, die von WP Umbrella zur Verfügung gestellten Tools nicht zur Analyse von Inhalten zu verwenden, die gegen das Gesetz verstoßen könnten. Der Nutzer verpflichtet sich, keine Inhalte online zu stellen, die die Interessen Dritter beeinträchtigen können. Jede Klage eines geschädigten Dritten gegen die Seite geht zu Lasten des Nutzers. 

Die Inhalte des Nutzers können jederzeit und ohne Angabe von Gründen von der Website gelöscht oder geändert werden. Der Benutzer erhält keine Begründung und Benachrichtigung vor der Löschung oder Änderung der Benutzerinhalte.

Artikel 6 : Personenbezogene Daten

Informationen bei der Registrierung auf der Website angefordert werden, sind notwendig und obligatorisch für die Erstellung des Kontos des Benutzers. Insbesondere kann die E-Mail-Adresse von der Website für die Verwaltung, Verwaltung und Animation des Dienstes verwendet werden. 

Gemäß Artikel 39 und 40 des französischen Gesetzes vom 6. Januar 1978 hat der Benutzer ein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Einspruch gegen seine persönlichen Daten. Der Benutzer übt dieses Recht per E-Mail (contact@wp-health.com) aus.

Artikel 7 : Haftung und höhere Gewalt

Die Quellen der auf der Website veröffentlichten Informationen werden als zuverlässig angesehen. Die Seite behält sich jedoch das Recht vor, die Zuverlässigkeit der Quellen nicht zu garantieren. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen dienen nur zu Informationszwecken. Daher übernimmt der Benutzer allein die volle Verantwortung für die Nutzung der Informationen und Inhalte dieser Website, des Plugins und/oder der API. Der Nutzer stellt sicher, dass sein Passwort geheim gehalten wird. Jegliche Weitergabe des Passwortes, in welcher Form auch immer, ist untersagt. Das Konto ist persönlich. Der Benutzer übernimmt die Risiken, die mit der Verwendung seines Benutzernamens und seines Passworts verbunden sind. Die Website lehnt jede Verantwortung ab. Jede Nutzung des Dienstes durch den Benutzer, die direkt oder indirekt zu einem Schaden führt, muss von der Website entschädigt werden. Die Site garantiert keine optimale Sicherheit und Vertraulichkeit der übermittelten Daten. Die Seite verpflichtet sich jedoch, alle notwendigen Mittel einzusetzen, um die bestmögliche Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten. Die Site kann im Falle höherer Gewalt oder eines unvorhersehbaren und unüberwindbaren Ereignisses eines Dritten nicht haftbar gemacht werden.

Artikel 8 : Hypertext-Links

Auf der Website gibt es viele ausgehende Hypertext-Links, aber die Webseiten, zu denen diese Links führen, unterliegen in keiner Weise der Verantwortung von WP Umbrella, die keine Kontrolle über diese Links hat. Der Benutzer übernimmt daher keine Verantwortung für die Inhalte und Ressourcen dieser ausgehenden Hypertext-Links.

Artikel 9 : Entwicklung des Vertrages

Der Standort behält sich das Recht vor, die in diesem Vertrag festgelegten Klauseln jederzeit zu ändern.

Artikel 10 : Dauer

Die Verträge werden auf monatlicher oder jährlicher Basis abgeschlossen. Die Nichtverlängerung des Abonnements führt zum Ende des Vertrages und insbesondere zum Ende des Zugriffs auf die über das WordPress-Plugin und die API generierten Daten.

Artikel 11 : Anwendbares Recht und zuständige Gerichtsbarkeit

Für diesen Vertrag gilt französisches Recht.

Artikel 12 : Erstattungspolitik

Um eine Reklamation einzureichen, muss der Kunde das Vorhandensein eines Mangels oder einer Nichtübereinstimmung innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Kauf melden.

Artikel 13 : Vom Benutzer analysierte Daten

Die Website, das Wordpress-Plugin und die API ermöglichen es dem Benutzer, Seiten zu analysieren. Das Mitglied verpflichtet sich, bei der Nutzung des Plugins die Regeln der Netiquette und die geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die Regeln des Urheberrechts, einzuhalten.